StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Yuriko Nagitha

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Yuriko Nagitha   Mo März 29, 2010 4:41 pm




Name:

Mein Name ist Yuriko Nagitha..

Alter:

..ich bin in Menschen Jahren zarte 24,aber im Gargun alter 500 Jahre alt.

Rasse:

Gargun,eine neue Rasse,die sich auf dieser Welt beweisen muss,was meines Erachtens schwer werden dürfte,da sie Fremden gegenüber sehr böse und Feindselig Auftreten.

Fähigkeiten:

Meine Fähigkeit die ich besitze liegt in der Kampfkunst,da in meinem Volk nur wenige mit besonderen Fähigkeiten geboren werden.
Dennoch habe ich mir von den Menschen die Magiefähigkeit erlernen lassen und beherrsche somit auch Magie der Natur(Heilung,entgiften) und der dunklen Magier(blitz,eis,feuer,etc)

Aussehen:

Im Prinzip sehe ich recht unbekleidet aus,da ich nur einige Stoff teile an meinem Körper trage,wie um meine Lenden einen String und um den Busen eine Art Topp.
An meinen Hörner die ich nur dann Zeige wenn ich ungestört bin,trage ich etwas schmuck.
Mein Haare gehen mir bis zum Po und sind Schwarz wie die Nacht.
An meinen Armen trage ich Armstulpen die die Farbe Lila mit Schwarzen Streifen bestückt sind.

Größe:

Ich bin kein Riese.aber auch kein Zwerg.
Meine Größte misst genau 1,90m und das ist schon eine extreme göße meines Volkes da wie ansonsten nur 1,20m groß werden.

Charakter:

Nun,mein Charakter ist der,das ich sehr Hilfsbereit und auch nett,lieb und höflich bin.
Jedoch kann es auch passieren,wenn man mich reizt,das ich sehr Wütend und Nachtragend werden kann.
Allerdings bin ich fremden gegenüber sehr misstrauisch und aggressiv.

Gesinnung

gut

Vergangenheit:

Nun wo soll ich anfangen..hm..mal überlegen..ach ja..

Ich beginne ganz früh..als ich noch ein kleiner Gargun war.
Mein Leben begann in einer Zeit als die Menschen noch alleine waren und die anderen Wesen in dem Untergrund lebten.
Die Menschen so wie es in den Alten Schriften meines Volkes stand,waren sehr liebevolle Wesen,sie halfen uns und kümmerten sich um uns.
Jedoch kam eine Zeit in der wir ,die diejenigen waren die die Menschen beschützen sollten.

Ich wurde dort geboren wo nun heute Asche und Staub ist.

Meine Mutter die ein Gargun war,lebte tief unter der erde,jedoch wurde sie verbannt da sie sich weigerte den Prinzen des reiches zu heiraten.

Sie kam schließlich zu den Menschen.

Und so kam es,das meine Mutter einen Menschen heiratete und mit ihr mich zeugte.
Dies gefiel den Ältesten des Volkes nicht und verbannte meine Eltern mit mir im Leibe in die Berge.

Die Menschen die noch nie einen Gargun sahen,dachten sie wären Untiere.

Allerdings sollte meine Geschichte und mein Leben eine Wendung haben.

Meine Mutter verstarb nach meiner Geburt und nur mein Vater zog mich auf und brachte mir einiges bei.
Wie ich zum einen Wie ein Mensch aussah und wie meine Wirkliche Gestalt war.

Doch dummerweise,mein ater und ich waren gerade beim Renovieren unseres Hauses und ich war nun mittlerweile 1000 Jahre,da kamen die Menschen und hatten uns gegen über Hass in ihren Augen und zeigten uns auch dies.

Meinen Vater nahmen sie mit und brachten ihn vor ein Gericht.
Mich jedoch hielten sie wie eine Sklavin,in der Hoffnung ich würde alles tun was ihren wünschen entspreche.

Doch als mein Vater nach einigen Stunden nicht wieder kam,wusste ich,sie hatten ihn ermordet und verbrannt.
Als mir dies bewusst war,kniff ich die Augen zusammen und musste meine Tränen,die Blutrot wurden,verstecken,was mir nicht gelang,da die Menschen mich sahen und mich dann auch ermorden wollten.

Doch es war für diese Menschen zu spät!

Ehe sie sich versahen waren sie tot und lagen blutüberströhmt im Haus meiner Familie.

Ich jedoch befreite mich von den Fesseln der Menschen und floh in die Berge,wo ich erst einmal für einige Jahre mein Leben verbrachte.

Die Jahre vergingen und ich wuchs zu einer recht schönen Dampirin heran.
Ich war nun zarte 3000 Jahre alt.

In meiner Zeit die ich alleine in den Bergen verbrachte,lernte ich vieles über die Tiere die dort lebten und auch über die Pflanzen,welche giftig und welche zum essen und Heilen da waren.

Doch nun trieb es mich wieder in die Städte der Menschen.
Ich wusste das wenn ich mich nicht so verhalte wie sie,werden sie misstrauisch und könnten mich auch wie meinen Vater erhängen oder weiß Gott noch schlimmeres mit mir anstellen.

Das erste was ich in einer der Großen Städte fand,war ein Kampfausbilder,er lehrte die Menschen in der Kunst des Schwerte.

Ich war gleich von Anhieb in eines der Großen Katanas vernarrt und bat den Sensei mich in der Schwetrtkunst zu unterrichten.
Der Meister war sehr angetan und nahm mich in seine Klasse der 7 Lotus Schwerter auf.
Die Ausbildung zu einem Erstklassigen Schwertmeister dauerte in Menschen Jahren 70 Jahre,in Dämonen alter gerade mal 3 Monate.
Der Meister wusste nur zu gut aus was ich geschnitzt war und wessen Volk ich angehöre.
Deshalb wollte er mir seine Schule nach den 70 Jahren vermachen,doch ich lehnte dies mit einer bitte ab,seinen Nachfolger als Erben eintragen zu lassen,da ich ihn für würdiger hielt.
Meiner bitte kam der Meister nach,vermachte mir aber sein Heiliges Katana,das er von den Elben bekam.
Dies hatte keinen Namen und ich sollte sorgfältig über einen geeigneten Namen nachdenken.

Doch ehe ich dem Meister den Namen verraten konnte,starb er an Altersschwäche.
Allerdings,was keiner wusste,er vermachte mir noch seine Heilige Rüstung aus Elbenmaterial.
Diese Rüstung,trage ich noch heute,ich Pflege und Hege sie,genauso wie mein Treues Katana MASAMUNE.

Und nun,verehrte Menschen,ich bin bereit meinen Weg mit euch zu gehen und euch zur Seite zu stehen.

Stärken:

- Sonne
- Geruchssinn
- Kampfkunst
- Waffenführung

Schwächen:

- Männer
- Kinder
- Familien
- Blut (wenn ich Blut rieche,kann es passieren das ich ihm nicht mehr wieder stehen kann und dem Blut folge und die Person oder anderes Wesen ausfindig mache und evtl Erledige)
- Wasser

Trägt bei sich:

Ich trage stets bei mir ein Langes und aus Elfen geschmiedetes Katana,das ich liebevoll Masamun nenne.

bisherige Kämpfe:

Meine Kämpfe die ich bisher bestritten habe sind Bedeutungslos,da die Kreaturen es nicht wert sind aufgezählt zu werden!

Wohnort/Wohnart:

Wohnen tu ich immer da wo ich mich gerade befinde,habe also keinen direkten Wohnsitz.

Regelwörter:

Tenjin sagt: richtig


Zuletzt von Yuriko Nagitha am Sa Apr 03, 2010 1:55 pm bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tenjin
Admin
avatar

Titel : The White Wizard
Herkunft : Nazlóre, Königreich Platina
Alter : 1173 Jahre
Rasse : Mensch
Beruf : Meistermagier des Weißen Ordens
Ort : Das Gebirge von Kyrilvár, Wald am Berghang
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   Mo März 29, 2010 5:54 pm

Vampire können hier leider keine Kinder zeugen. (siehe Beschreibung der Basis-Rassen)

_________________

Kleines Fellknäuel: Lynn
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   Mo März 29, 2010 6:01 pm

hm..ok...*grübel*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   Di März 30, 2010 11:50 am

soo bin denke ma fertig..wenn was is sagt es^^ich bearbeite es dann^^
Nach oben Nach unten
Tenjin
Admin
avatar

Titel : The White Wizard
Herkunft : Nazlóre, Königreich Platina
Alter : 1173 Jahre
Rasse : Mensch
Beruf : Meistermagier des Weißen Ordens
Ort : Das Gebirge von Kyrilvár, Wald am Berghang
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   Di März 30, 2010 1:40 pm

Bei Rasse ist immernoch Vampir mit drin, das selbe gilt für die Vergangenheit.

Das Aussehen ist viel zu kurz beschrieben. Das gleiche gilt für den Charakter. Auf beides legen wir großen Wert.

Ich rate dir dringend, die Beschreibungen der Dämonen (siehe Basis-Rassen) und Fal'Zieth (siehe Völker) noch einmal aufmerksam durchzulesen und mit deinem Steckbrief abzugleichen.

Bitte erläutere die Schwächen ein bißchen genauer. Wieso ist z.B. Blut sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche?

Wir haben momentan eine Anmeldesperre für Wesen, die älter als 800 Jahre sind. (siehe Unwanted)

_________________

Kleines Fellknäuel: Lynn
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   Di März 30, 2010 1:45 pm

ok..wird bearbeitet^^
Nach oben Nach unten
Sathyria
Admin
avatar

Titel :
>> B e a s t master <<
Deine Herrin bin Ich !!

Herkunft : >> Nazlóre // Jâpyrón
Alter : >> Äußerlich Anfang 20
Rasse : >> Unbekanntes Blut
Beruf : >> Wanderkünstlerin
Ort : >> Arûna, Zum Geflügelten Wolf
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   Sa Apr 03, 2010 10:52 am

hey, wird hier noch gearbeitet? ^^

_________________

>> Offizieller Arschtreter - Admin! <<


Nordwind: Brianth ││ Eisprinzessin: Shirayuki ││ Silberteufel: Jashin
Waldgott: Aldaron ││ Dämonenblut: Numiko
Nach oben Nach unten
http://animeuniverse.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   Sa Apr 03, 2010 12:45 pm

ja..muss nur alles neu überlegen^^
Nach oben Nach unten
Sathyria
Admin
avatar

Titel :
>> B e a s t master <<
Deine Herrin bin Ich !!

Herkunft : >> Nazlóre // Jâpyrón
Alter : >> Äußerlich Anfang 20
Rasse : >> Unbekanntes Blut
Beruf : >> Wanderkünstlerin
Ort : >> Arûna, Zum Geflügelten Wolf
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   Sa Apr 03, 2010 1:16 pm

alles klar =)

_________________

>> Offizieller Arschtreter - Admin! <<


Nordwind: Brianth ││ Eisprinzessin: Shirayuki ││ Silberteufel: Jashin
Waldgott: Aldaron ││ Dämonenblut: Numiko
Nach oben Nach unten
http://animeuniverse.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Yuriko Nagitha   

Nach oben Nach unten
 
Yuriko Nagitha
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 

 :: Bewerbungen :: Abgelehnte Bewerbungen
-
Gehe zu: