StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Yuki Hime

Nach unten 
AutorNachricht
Shirayuki

avatar

Titel :
Bitte sei lieb zu mir...
Sonst friere ich dich ein !!

Herkunft : « Egûrát »
Alter : « 11 junge Jahre »
Rasse : « Eisprinzessin »
Beruf : « Keiner »
Ort : « Der Friedhof Mémyô »
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Yuki Hime   Mi Mai 05, 2010 7:44 pm



Yuki Hime
Auch bekannt als Eisprinzessin oder Schneefrau

Erscheinung
Als erstes und bedeutendstes Merkmal gilt wohl die Tatsache, dass man bei den Yuki Hime – wie der Name schon fast erschließen lässt – ausschließlich weibliche Wesen antrifft.
Allgemein erblickt man stets wunderschöne junge Frauen oder Mädchen, wenn man einem Mitglied dieser Rasse begegnet. Sie sind durchwegs von kleiner, zierlich Gestalt und man sieht nur selten Individuen, die einen Meter und fünfundsechzig überragen. Der bekannte Größendurchschnitt einer erwachsenen Eisprinzessin liegt nur bei rund einem Meter und sechzig oder sogar noch darunter.
Deutliche Merkmale dieser Rasse sind die sehr helle, stets makellose Hau und das lange, seidenweiche Haar, dessen Farbe entweder pechschwarz, bläulich, rein weiß oder gar silbern ist. Nur selten kommen andere Farben vor. Die meist sehr durchdringenden Augen variieren in aller Regel in allen erdenklichen Blau-, Grau- und Grüntönen. In manchen Fällen kommt auch ein blasses Violett vor.
Bei der Kleidung kann man sich streiten, denn diese variiert stark, je nachdem wo die jeweiligen Individuen leben. Man kann jedoch sagen, dass allgemein Farben bevorzugt werden, die zu ihrem Element, dem Eis passen.

Fähigkeiten
Die Fähigkeiten dieser Rasse sind komplett dem Element von Eis und Schnee unterworfen. Nur um einmal einige Beispiele zu nennen:
- Das Erschaffen dieses Elementes aus dem Nichts heraus, sowie das uneingeschränkte Formen und Einsetzen, je nach Belieben.
- Starkes Senken der Temperatur in einem Gewissen Radius, der je nach Trainingsstand stark variiert und das völlige Einfrieren aller nur erdenklichen Dinge.
- Das Verwandeln des eigenen Körpers in reines Eis, wodurch ein Verändern und Formen möglich wird.
- Das Beschwören von mehr oder weniger heftigen Schneestürmen. Ein Level, dass jedoch erst erfahrenere Individuen erreichen können.
Außerdem sind erwachsene Eisprinzessinnen dazu in der Lage, anderen Wesen (meist Männer, welche sie durch ihre angeborene Schönheit verführen) ihre Lebensenergie auszusaugen, was für das Opfer im Normalfall tödlich endet. Eine völlige Ernährung auf diesem Wege ist möglich, jedoch nicht nötig und wird nur von einzelnen Yuki Hime genutzt.

Schwächen
Die Schwäche der Eisprinzessinnen ist wohl allgemein nicht schwer heraus zu finden. Alle Individuen reagieren extrem empfindlich auf jede Form von Hitze.

Leben & Alltag
Die meisten Yuki Hime trifft man wohl auf Egûrát, dem Eisplaneten, auf welchem sie das Leben der Menschen teilen. Wie diese bewohnen sie normale Wohnungen und Häuser, gehen alltäglichen Arbeiten nach und schicken ihre Kinder auf die üblichen Schulen.
Auf Grund ihrer allgemeinen, hohen Intelligenz und ihrer Resistenz gegen Kälte arbeiten viele Mitglieder dieser Rasse in der Forschung, reisen oberhalb der Erdoberfläche auf Egûrát herum und sammeln Daten über den Planeten. Doch auch in der technischen Entwicklung und der Forschung auf anderen Planeten trifft man einige Rasseangehörige.
Eine Eisprinzessin kann, soweit bekannt, ein Alter von weit mehr als 200 Jahren erreichen, sofern sie keines unnatürlichen Todes stirbt.

Fortpflanzung
In der Fortpflanzung findet man eine wichtige Besonderheit. Da es innerhalb dieser Rasse keine männlichen Individuen gibt suchen sich Yuki Hime zumeist Menschenmänner als Partner, da sie mit diesen auch Seite an Seite leben.
Gehen aus solchen Beziehungen Kinder hervor gilt stets folgende Regel: Mädchen kommen nach ihrer Mutter und werden so der Rasse der Yuki Hime zugeordnet. Jungen gehören grundsätzlich der Rasse des Vaters an, besitzen aber meist nur sehr schwache bis überhaupt keine der rassetypischen Fähigkeiten.
Nach oben Nach unten
 
Yuki Hime
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 

 :: Hintergrundinfos :: Völker
-
Gehe zu: