StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Reostus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Reostus   Mi Aug 04, 2010 4:12 pm





xx NAME xx
Reostus. Die Menschen kennen seine wahre Gestalt in Form der Umweltverschmutzung.

xx ALTER xx
Reostus ist ein gute Stück jünger als die anderen Reiter. Vom Aussehen her würde man ihn für etwa 18 oder 19 Jahre alt halten.

xx RASSE xx
Apokalyptischer Reiter

xx FÄHIGKEITEN xx
Wie auch die anderen Reiter kann er an mehreren Orten zugleich sein, bzw. Schatten von sich dorthin projizieren. Er bevorzugt es allerdings, an einem Ort zu bleiben. Seine Waffenkenntnisse beschränken sich allerdings auf den Kampf mit Dolchen, diese jedoch würden für andere schon wieder als Kurzschwert gelten, so lang wie diese sind. Für niedere Wesen ohne magische Begabung kann er unsichtbar wirken, wenn er nicht gesehen werden möchte. Seine magischen Fähigkeiten sind etwas weiter gestreut. Er kann Wasser oder Nahrungsmittel verderben lassen, Menschen durch Berührung sonnenbrandähnliche Wunden zufügen, sowie die Hitze der Umgebung oder bestimmter Punkte kontrollieren. So kann er zum Beispiel Wasser verdunsten lassen, Eis schmelzen oder gar ganze Ernten auf dem Feld verdorren lassen.



xx AUSSEHEN xx
Reostus Gestalt wirkt recht schmächtig, wenn auch nicht allzu klein. Sehr kräftig ist er nicht, macht dies jedoch durch Intelligenz und Gewandheit wett. In der Residenz der Reiter läuft er meist in einer bequemen Hose und mit freiem Oberkörper herum. Wenn er sich in andere Welten begibt, gleicht er seine Kleidung grundsätzlich der Zeit und der Kultur der Menschen an, die dort leben. Wenn er auf Gryakh reitet, verhüllt ein Umhang aus Schatten seine gesamte Gestalt. Das Einzige, was sich nicht ändert, ist sein Aussehen. Durch die schmächtige Gestalt und die etwas mehr als schulterlangen Haare wird er oft mit einem Mädchen verwechselt. Dadurch hat er manchmal Vorteile, doch meist wird er dadurch unterschätzt. An seinem linken Arm trägt er grundsätzlich mehrere blaue Armreifen. Auf demselben Oberarm findet sich ein Drachentattoo.

xx GRÖSSE xx
1,55m



xx CHARAKTER xx
Reostus ist ein Unruhestifter. Er legt sich nur zu gerne mit anderen an und lässt sich von niemandem etwas sagen. Mit Veba steht er eigentlich immer auf Kriegsfuß, mit den anderen dreien versteht er sich jedoch ziemlich gut. In anderen Welten ist er oft als Dieb unterwegs. Manchmal reitet er auch auf seiner treuen Stute durch die Dörfer und verbreitet Angst und Schrecken. Er ist aufmüpfig und manchmal auch hochnäsig, gegenüber Menschen zeigt er meist eine Mischung aus Belustigung und Verachtung. Er weiß, dass so gut wie niemand ihm gewachsen ist und nutzt dies schamlos aus.

xx GESINNUNG xx
Böse

xx VERGANGENHEIT xx
Reostus kam erst später zu den anderen Reitern. Von Anfang an gab es Reibereien zwischen ihm und den anderen vieren, doch am schlimmsten war es mit Veba. Seiner Meinung nach denkt diese, dass er ihr den Platz als Reiterin streitig machen will, denn seine Verkörperung ähnelt ihrer in vielerlei Hinsicht. Auch kann er mehr bewirken, da seine Verkörperung gegenwärtiger ist als ihre, denn sie ist bei weitem nicht mehr so mächtig wie früher. Er liebt es, sie zu provozieren und sich tagtäglich kleinere Gefechte mit ihr zu liefern.!

xx STÄRKEN xx
+ Kann sich gut verstellen
+ Ist schnell zu begeistern
+ Macht jeden Unsinn mit


xx SCHWÄCHEN xx
- Aufbrausend
- Stur
- Am Tag schwächer als nachts



xx BESITZ xx
Er trägt grundsätzlich eine mittelgroße, schwarze Umhängetasche bei sich, in der er sein Hab und Gut verstaut. Oder auch das anderer Leute. Meist finden sich dort neben diverser Geldbörsen und Schmuckgegenstände, die von seinem Tagewerk dort Platz fanden, sein eigener schwarzer Geldbeutel, ein kleiner, schwarzer Kamm, einige Haargummis, falls er mal schnell die Frisur ändern muss, ein leichter wetterfester Umhang, sein Allzweckmesser und eine Handvoll seltsam anmutender roter Würfel, deren Verwendungszweck außer ihm selbst niemand kennt. Außerdem trägt er immer seine zwei sehr langen Dolche bei sich.

xx BEGLEITER xx

Sein ständiger Begleiter ist sein Pferd namens Gryakh. Auf niedere Wesen wirkt die Schattenstute wie ein ganz normales schwarzes Pferd, magiebegabte oder höhere Wesen können ihre wahre Gestalt jedoch erkennen. Wenn Reostus auf ihr reitet, verschmelzen die beiden zu einer Einheit, die sich durch die Schatten bewegen kann.

xx KÄMPFE xx
Er kämpft grundsätzlich nicht gern. Doch manchmal ließ es sich nicht vermeiden. An Kampferfahrung mangelt es ihm jedenfalls nicht.

xx WOHNORT xx
In einer Zwischenwelt, zischen der der Götter und dem Universum, liegt der Ort, wo die Apokalyptischen Reiter leben. Von dort können sie leicht an andere Plätze reisen. Ein großes Haus steht dort, prachtvoll wie eine Villa. Ein schöner Garten und Ställe für die Pferde sind neben dem Haus angelegt worden. Hier können sie die Stille und die Einsamkeit genießen. Reostus hält sich gerne in Menschendörfern oder Städten auf und stiftet dort Unruhe.

xx REGELWÖRTER xx
Vampir, Mensch, Engel, Magier, Planet, Dämon
Nach oben Nach unten
Tenjin
Admin
avatar

Titel : The White Wizard
Herkunft : Nazlóre, Königreich Platina
Alter : 1173 Jahre
Rasse : Mensch
Beruf : Meistermagier des Weißen Ordens
Ort : Das Gebirge von Kyrilvár, Wald am Berghang
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Reostus   Do Aug 05, 2010 10:20 am

Aussehen und Charakter sind zu kurz.
Die beschriebenen Fähigkeiten kann ich nicht ganz nachvollziehen. Daß Umweltverschmutzung Boden, Wasser und Luft verseucht und die Lebewesen davon krank werden und auch sterben macht Sinn. Aber mit den Verbrennungen usw. kann ich nichts anfangen. Warum kämpft er mit Dolchen? Und warum kämpft er überhaupt?
Schwächen: Wieso ist er tagsüber schwächer?
Wohnort: Welchen Bereich des Anwesens beansprucht er für sich?

Die Größe irritiert mich. Da er der Jüngste unter den Reitern ist, müßte er dann nicht groß sein? Statt dessen ist er kleiner als eine durchschnittliche Frau. Ist natürlich dein Bier, hab ich nur drüber gewundert.

P.S. Der Stecki ist extrem schlecht zu lesen.

_________________

Kleines Fellknäuel: Lynn
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reostus   Do Aug 05, 2010 1:22 pm

Das mit den Verbrennungen usw. habe ich der globalen Erwärmung zugeschrieben, die nunmal durch die immer weitergetriebene Umweltverschmutzung hervorgerufen wird. Tagsüber ist er schwächer, da es dann nicht soviel Schatten gibt, in denen er sich bewegen kann. Die Dolche fand ich wegen seiner eher kleinen und schmächtigen Gestalt passender, als wenn er z.B. ein Schwert oder so bei sich trägt. Kämpfen muss er manchmal, deshalb sollte er auch Waffen tragen, er sollte nicht unbedingt sofort töten mit seinen Fähigkeiten wäre das etwas problematisch.

Frage: Warum sind Aussehen und Chara zu kurz? Erinnert mich gerade an die Diskussion im CB. Ich finde, zum Aussehen steht absolut genug da. Und ich lasse mir gerne ein wenig Freiheit im Chara, zu komplizierte Charabeschreibungen hindern meiner Meinung nach etwas das freie Ausspielen des Charakters.

Zur Lesbarkeit: Savas hat mir die Hintergrundbilder geschickt o.o ich weiß grad nicht so wirklich, welche Farbe an Schrift darauf besser lesbar wäre, da mir schlichtes Weiss nicht so gut gefällt. Irgendeine Idee?
Nach oben Nach unten
Sathyria
Admin
avatar

Titel :
>> B e a s t master <<
Deine Herrin bin Ich !!

Herkunft : >> Nazlóre // Jâpyrón
Alter : >> Äußerlich Anfang 20
Rasse : >> Unbekanntes Blut
Beruf : >> Wanderkünstlerin
Ort : >> Arûna, Zum Geflügelten Wolf
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Reostus   Do Aug 05, 2010 2:31 pm

warum wird er schwächer, wenn es weniger schatten gibt? was hat die umweltverschmutzung mit schatten zu tun?

globale erwärmung gibt es bei uns nicht, wir sind nicht auf der erde, bedenke das...
die umweltverschmutzung ersetzt die pest auf egûrát und dort ist es so tierisch kalt, dass die menschen in einer künstlichen, unterirdischen welt leben, weil man an der oberfläche einfrieren würde!
alle anderen planeten muten eher etwas mittelalterlich an, weswegen die umweltverschmutzung dort allgemein nicht so gegenwärtig ist

wie schon gesagt wird hier einfach wert auf ausführliche bögen gelegt, da der bogen für uns soetwas wie die erste schreibprobe ist
das mag sich von forum zu forum unterscheiden aber hier wird es so gehandhabt also halte dich bitte daran ^^

_________________

>> Offizieller Arschtreter - Admin! <<


Nordwind: Brianth ││ Eisprinzessin: Shirayuki ││ Silberteufel: Jashin
Waldgott: Aldaron ││ Dämonenblut: Numiko
Nach oben Nach unten
http://animeuniverse.forumieren.de
Tenjin
Admin
avatar

Titel : The White Wizard
Herkunft : Nazlóre, Königreich Platina
Alter : 1173 Jahre
Rasse : Mensch
Beruf : Meistermagier des Weißen Ordens
Ort : Das Gebirge von Kyrilvár, Wald am Berghang
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Reostus   Do Aug 05, 2010 4:11 pm

@ Sathyria: Naja, denk mal dran, daß "Damals" Müll und Fäkalien ungeklärt in Meer und Fluß gekippt wurden. Ist nen guter Punkt um sich mit Veba zu streiten, schließlich lockt sowas Ratten an und führt zu Krankheiten. Und ich kann mir schon vorstellen, daß eine Firma von Egûrát verbotener Weise Gold mit Hilfe von Quecksilber fördert. Nur so als Beispiele. Grundsätzlich hast du natürlich Recht. Auf Egûrát selbst wird Umweltverschmutzung am Meisten zu tun haben.

*am Kopf kratz* Hunger hat keine Waffen, Tod hat eine Sense, die allerdings nur zum Lebensfaden-kappen dient... Ich bin nicht sicher ob Umweltverschutzung wirklich welche braucht. Daß Krieg eine Waffe hat ist klar und Veba verbreitet ganz traditionell mit Pfeil und Bogen ihre Krankheiten...

Schrift: Etwas, das heller ist.

_________________

Kleines Fellknäuel: Lynn
Nach oben Nach unten
Savaş

avatar

Titel : Krieg
Herkunft : Das Unterbewusstsein der Geschöpfe
Alter : So alt wie die Kriege
Rasse : Apokalyptischer Reiter

Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Reostus   Do Aug 05, 2010 4:50 pm

Um als Reiter auch mal frech meinen Senf dazu zu geben:
Wir hatten eigentlich nicht vorgesehen, dass jemand, vom Krieg halt mal abgesehen, wirklich in Kämpfe verwickelt ist. Und dieser halt auch nur, weil er Krieg ist und somit ein Kämpfer.

Das Mit den Krankheiten und Hoheitsgebieten wär mit Veba abzuklären, die momentan wohl nich da is, aber wir hatten eigentlich gesagt, das Egurat Umweltverschmutzungs Hauptgebiet sein darf, wärhend Veba die restilichen Welten hat.
Zudem gibts nen Unerschied zwischen Chemikalien und Fäkalien in den Flüssen. Biologisch abbaubar oder eben nicht und so.

Das mit dem Wandeln im Schatten und so weiter hätten wir zudem auch gerne erklährt. Er is doch n Reiter und kein Schatten ^.^'

Zur Farbe würd ich was gräueres vorschlagen. N pastelliger Ton oder so. *mal wieder weghusch*

Edit: *nochmal reinhüpf* Uns fiel dann doch Reiterspezifisch noch etwas ein: Dein Pferd. Du bist insofern kein mystisches Wesen, sondern eher ein Reiter. Unsre Pferde sind eigentich keine Schattentiere, sondern eher welche aus Fleisch und Blut, die halt noch ein bisschen was anderes können als nur dämlich durch die gegend rennen ^-^'
Nach oben Nach unten
Nāve

avatar

Titel : Tod
Herkunft : Entstand zeitgleich mit den ersten sterblichen Wesen
Alter : So alt wie die ersten toten Wesen und Pflanzen
Rasse : Apokalyptische Reiterin
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Re: Reostus   Fr Aug 06, 2010 9:56 pm

*sfz* So ich mische dann auch nochmal ein *sich mald er Hfölcihkeit halber schonmal entschuldige*

Und zwar geht es mir um die Fähigkeiten.^^ 1. haben wir Reiter keine "magischen" Fähigkeiten, da wir ja praktisch bloß bestimmte "Ereignisse" in einer festen Gestalt, daher ist das war wir tun nichts magisches. Zudem kritisere ich wie die Admins die Tatsache, dass du die Klimaerwärmung hinzugezogen hast, die ist auf Egurat nun wirklich nicht zu finden, zumal die Menschen dort die Sonne nichtmal zu Gesicht bekommen. Daher würde ich den Punkt mit dem Verbrennungen zufügen und Hitze der Umgebung beeinflussen, eis schmelzen etc. als nicht angemessen sehen.
Ich würde dir eher vorschlagen dich evtl. an der Umweltverschmutzung von Terry Pratchett zu orientieren, die ihre Umgebung darin beeinflusst, dass es überall wo sie ist schmutzig ist. Also Müll herumliegt, also alle Arten von Müll z.B. auch technischer wie Batterien, die es ja auf Egurat gibt, wodurch natürlich die Umwelt verseucht wird.
Den Menschen in Egurat sind ihre Gärten heilig, daher wäre es natürlich für die Umweltverschmutzung ein großer Reiz eben diese zu verdrecken. Du kannst natürlich auch so Dinge als Fähigkeit einsetzten, wie Menschen "auf deine Seite ziehen", indem die z.B. anfangen ihren Müll liegen zu lassen etc.


So ich hoffe wir haben nicht alle zuviel gemeckert udn dir den Spass verdorben...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reostus   

Nach oben Nach unten
 
Reostus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 

 :: Bewerbungen :: Abgelehnte Bewerbungen
-
Gehe zu: