StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Katana-no-Sekai ÄNDERUNG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Katana
Gast



BeitragThema: Katana-no-Sekai ÄNDERUNG   Mi Feb 13, 2013 7:08 pm


.:STORYLINE:.
Katana no Sekai - Das Schwert der Legenden

Hallo ihr Spieler da draußen,
Mein Name ist Seiyuri Kowu ein ganz normales Mädchen in einem Alter von 10Jahren aus Tokyo. Zu mindest dachte ich das bis vor kurzem noch. Es passierte etwas was ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen konnte. Ich möchte euch an dieser Stelle eine kleine Geschichte erzählen. Sie ist mystisch und geheimnisvoll, aber auch traurig…

Es passierte vor ungefähr 9 Monaten. Ich war mit meinen Mutter Sora, meinem Vater Tokashi und meiner großen Schwester Sakura im Urlaub. Wir fuhren an einem großen See an dem meine Eltern noch vor meiner Geburt ein Urlaubshäuschen bauten. Wir gehen jedes Jahr in den Sommerferien dort hin und es macht immer wieder riesigen Spaß. Doch diesmal war alles anders. Der Spaß sollte nicht lange andauern und etwas schreckliches passierte.

In einer stürmischen Sommernacht tauchte wie aus dem Nichts ein Mann auf. Er sagte er ist ein Schattenpriester und sei im Auftrag seiner Herrin gekommen. Es währe die Göttin der Zerstörung und des Vergessens. Er hatte 5 Anhänger dabei. Komische Gestalten, Krieger teils mit mystischen Kräften. Alle samt waren eine Art Magier und sie währen gekommen um unsere Familie aus zu löschen. Sie ermordeten zu erst meine Eltern und wollten dann Sakura und mir das Leben nehmen.

Zu unserm Glück aber kamen weitere Krieger die für uns kämpften. Auch sie hatten teilweise spezielle Kräfte. Angeführt von dem Freiheitskämpfer Kyón kämpften sie gegen diese Truppe von Barbaren und obwohl ich es nicht verstand nannten sie uns alle Königskinder, eure Hoheiten und noch solch andere merkwürdige Titel zu hören. Sakura wurde bei diesem Überfall schwer verletzt als sie sich zur wehr setze und unsere Eltern rechen und mich beschützen wollte. Ich hatte große Angst um sie. Doch wir konnten dem Überfall auf uns überstehen.

Kyón und seine Gefährten brachten uns fort von diesem Ort und nahmen uns in eine Welt mit die wir nur aus Filmen kennen mit fantastischen, fremdartigen Wesen und einem Reich so wunderschön das es traurig ist das dies vielleicht schon bald alles zerstört werden wird, finden wir nicht rechtzeitig vor der Göttin „Das Schwert der Legenden“ über Leben und Tod. Es ist irgendwo im Reich Warin versteckt und soll unglaubliche Macht besitzen.

Als wir also die Geschichte über das Schwert erzählt bekommen haben, fanden wir heraus das Sakura die Königin dieses Reiches ist und ich ihre Tochter sei. Verrück, oder? Das fand ich zu mindest zu dieser Zeit und jetzt… Vielleicht war Sakura für mich deswegen mehr als nur eine große Schwester.. Ich weiß es nicht aber Sakura war gar nicht von allem so begeistert. Sie war schon seid Monaten vor dem Überfall auf uns und dieser Wendung meines Schicksals so launisch und jetzt, wo Mutter und Vater ermordet wurden, wollte sie Rache und ist verbittert, läst keinen an sich heran und zeigt auch nur im geringsten Gefühle für andere. Ich bin der einzige Halt für sie und sie passt nun um so mehr auf mich auf, als damals schon in unserem alten zu Hause.

Nun sitze ich hier am Lagerfeuer mit den anderen die in zwischen meine besten Freunde geworden sind und schreibe das was ich erlebt habe in ein altertümliches Buch hinein, mit Lederband und meinem Königlichen Wappen auf dem Umschlag das ich vor kurzem von einem Freund, den ich hier in dieser Welt kennen gelernt habe, geschenkt bekommen habe. Wie endet wohl alles? Was passiert mit uns und überlebt dieser schöne Ort die Machtherrschaft der Göttin, sollte sie das Schwert eher als wir finden? Fragen über Fragen auf die ich keine Antwort habe. Zu mindest bis jetzt noch nicht…



Eckdaten

» Wir schreiben nach einer frei erfunden Story

» Unser Raiting ist FSK 14

» Es sind keine 0 - 8 - 15 Sätze erlaubt

» Unsere Mindestpostlänge beträgt 500 Zeichen

» Wir schreiben in der 3. Person Singular Vergangenheit

» Orte sind vorgegeben aber ihr könnt auch, in Absprechung mit der Admina, eure eigenen Orte erstellen

» Ihr habt eine Auswahl von Rasse zur Verfügung

» Wir haben keinen Gastaccount. Gäste müssen sich also registrieren

» Es werden Wettbewerbe gemacht

» Geht ihr mit uns eine Partnerschaft ein, hat es für euch ein paar Vorteile

» Es gibt eine Quatsch - Quassel Ecke wo ihr euch über vielerlei Dinge austoben könnt

» Das Team kümmert sich um jedes Problem und ist für jede Hilfe bereit



...: ÄNDERUNGEN :...

» Neueröffnung am 10.02.2013
» Neues Design
» Neue Futurs
» Bessere Userbetreuung
» Aktiveres Team
» Schärfere Regeln


...: WEITERE DETAILS :...

Wichtige Links


Unser Button
Katana no Sekai




Nach oben Nach unten
Admina Sakura
Gast



BeitragThema: Änderung   Di Jan 06, 2015 4:34 pm

Hallo ihr Lieben!!

In unserem Forum hat sich so einiges geändert. Durch meine längere Abwesenheit (war krank und viel Stress) ist unser Forum leider untergegangen. Nun haben wir aber eine Neueröffnung gemacht und möchten euch unsere Änderungen gerne geben. Unser Titel hat sich auch ein wenig geändert und auch unsere Buttons. Ich hoffe auf eine weitere Partnerschaft.

Liebe Grüße eure Admina Sakura





.: ECKDATEN :.

Genre: Comedy - Fantasy || Eröffnet am: 20.12.2014 || Gründer ist: Silver Hawk alias Sakura Kowu
.: Wir freuen uns auf euer Kommen Wink :.



In einer weit entfernten Welt, in einer Zeit der aufeinander treffenden Klingen und Geschrei gemetzelter Kreaturen, herrschte einst ein Krieg zwischen Gut und Böse.
Es war eine mystische Welt, bewohnt von Kreaturen magischer Herkunft und höllischem Geburtsrecht. Artefakte und Schätze zeigten dem anderen wer der stärkste war und Liebe und Leid legten einen Schatten auf diese Welt. Die Wesen der Finsternis waren geführt von dem Blut der Macht und Herrschaft. Sie versuchten, mit Hilfe ihrer Kräfte und Magie den Bann, des so genannten „Heiligen Schwertes“ und ihrer Trägerin zu brechen, um so an die Totale Macht zu gelangen. Doch Elfen, Zwerge, Feen und sogar die einfachen Menschen stellten sich ihnen entgegen. Die Magie des Lichtes war stärker als die der Finsternis und auch ihre Kräfte konnten den Widerstand des Bösen brechen. Es war ein Kampf zwischen dem Reich der Könige und der Verdammten und nach langer Schlacht besiegten die 4 Königreiche, mit Hilfe der Drachen die Verbannten. Der Sieg war ihnen sicher doch leider, waren sie einen Augenblick unachtsam und so konnte die Finsternis über das Licht einen Fluch aussprechen und das Schwert und ihre Trägerin verschwanden spurlos, aus der entfernten und mystischen Welt Syros. Die 4 Königreiche konnte der Königin der Menschen nicht mehr helfen, aber sie konnten die Kreatur die den Fluch ausgesprochen hatte zurück in die Unterwelt verbannen. Versiegelt durch einen Zauberspruch und verschlossen mit den 4 Siegeln der Elemente. Dem Reich der Menschen fehlte nun die Königin und alle, die Zwerge, die Feen, die Elfen und auch die Menschen trauerten bis heute noch um diesen Krieger, die Drachen gaben Mut. 4 Jahre sind nun seit diesem schrecklichen und langen Kampf vergangen und die Völker der 4 Reiche trauern noch heute über diesen Verlust.

Das Reich der Finsternis hatte sich zurückgezogen und im Verborgenem neue Pläne geschmiedet, an die Waffe der Macht zu gelangen. Sie suchten überall, wo sie nur konnten nach dieser Waffe, sie versuchten jeden Zauberspruch und fragten jeden Magier und Hexe den sie finden konnten. Doch keiner konnte eine Antwort geben bis zu einem Zeitpunkt an dem der Rote Mond sich am Himmel zeigte. Ein vermummter Alter trat in das Reich der Finsternis ein und schwor zu wissen wo diese Macht sei. Natürlich glaubten sie ihm nicht denn woher sollte ein Alter Mann das wissen, ein Mensch ohne jegliche Zauberkraft oder Visionen, magischen Artefakten oder die Fähigkeiten eines Sehers? Sie wollten ihn gerade zu staub verfallen lassen als er ihnen sagte, er sei aus der Unterwelt gekommen und sei ein Diener des Fürsten der Unterwelt persönlich. Sie hörten ihn an und gaben ihn die Chance sich zu beweisen in dem er ihnen half die 4 Siegel zum Kerker der Unterwelt zu brechen. So hatte die Dunkle Seite neue Hoffnung geschöpft doch noch an ihr Ziel zu kommen. Doch so einfach wie sie es sich vorstellten war es für sie nicht…


.: LINKS :.

UNSERE GESETZE | DAS TEAM | (UN-)WANTED | UNSERE BUTTON



.: Zum Forum! :.




Nach oben Nach unten
 
Katana-no-Sekai ÄNDERUNG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schw.Katana.Mod !!
» Weihnachtsgrüße von Aeda no Sekai
» Nexon Bannliste - Änderung am Regelwerk
» Memberlist Ger 07 & Namensänderung
» Namen änderung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
 :: 

 :: Wanna be :: Änderungen
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: