StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Bloody Flower - eine neue Ära

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xelli
Gast



BeitragThema: Bloody Flower - eine neue Ära   Mo Jan 06, 2014 4:19 pm


Bloody Flower

Fantasy RPG



Die Vorgeschichte


Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr.Alles ist weg - alle Menschen, alle Tiere, alle Pflanzen, doch ein einziger Organismus hat überlebt.Und aus diesem Organismus entwickelte sich eine neue Ära.Es entstanden zwei verschiedene Arten aus dem einen Organismus.Eine Menschenähnliche Spezies und eine völlig neue Spezies. Beide Arten hatten ihr Vor-und Nachteile gegenüber der neuen Welt. Die Welt entwickelte sich durch die zwei Spezien ganz von vorne.Sie durchlebte das "Mittelalter" und viele "Kriege" ... doch unterschiedlich.Menschen und Dämonen regierten an den Unterschiedlichsten Stellen dieser Welt und so geschah es, das sich die Menschen besser entwickelten und weitaus besser waren. Die Dämonen kamen zwar damit zurecht,doch die Menschen wollten die alleinige Herrschaft. Bald griffen sie die Dämonen an,auch wenn es keinen Grund gab. Die Menschen sahen sich als "Götter" und "Überlegen" und duldeten bald keine anderen Wesen,als sie.Die Dämonen waren so überrascht,das der Frieden zwischen ihnen zerstört wurde, das sie sich nicht währen konnten. Unzählige von ihnen Starben,zum wohle der Menschen.Vor angst und schwäche zogen sich die Dämonen zurück und überließen den Menschen die neue Welt,doch nicht sehr lange. Sie Planten einen Gegenangriff und schmiedeten sich neue Waffen und Rüstungen.Sie wollten nicht so leicht aufgeben,deshalb überfielen sie die Menschen im Schlaf. Mitten in der Nacht fingen hunderte Dämonen an zu kämpfen - in jeder Ecke der Welt.Es schien, als ob die Dämonen gewinnen würden,doch auch die Menschen entwickelten neue Waffen in dieser Zeit. Sie kämpften erbarmungslos und ohne Schuldgefühle - dies war der Bedeutendste Krieg,den sie zu dieser Zeit führten. Nach diesem Überfall wurde die Dämonen als "Wesen der Dunkelheit" bezeichnet.Nicht jeder war mit dem Krieg einverstanden. Viele Protestierten gegen ihn,doch es half wenig.

Wissenschaftler,die zu dieser Zeit lebten, haben herausgefunden, das nach jedem Tod, egal,ob Mensch oder Dämon, eine Blume blüht.Irgendwo in dieser blutigen Welt,soll ein Garten sein,wo jede einzelne Blume steht - "der Garten des Todes".

Nachdem der Krieg beendet war,zogen tausende Menschen und Dämon los,diese Garten zu finden,denn in der Mitte ,des Blumenmeeres, soll ein Schatz stehen, der jedem Reichtum und Ehre verleiht,der ihn findet.Natürlich schaffte es niemand diesen Garten überhaupt zu finden.Die meisten Starben auf dem Weg ,oder verlierten jeglichen Verstand.Der Schatz war ein Fluch,der auf dieser Welt lag,doch niemand war in der Lage, dies zu verstehen.
Seiddem hassten sich die zwei,einst so gleichen, Arten und bekriegten sich immerwieder.

Nun bist du in der Lage deinen Weg zu gehen. Wirst du ein "Wesen der Dunkelheit" , bist du ein Mensch,der den Garten finden will oder kämpfst du lieber gegen deine Feinde und beschützt die,die dir am Herzen liegen?


Weitere Fakten


- Bloody Flower ist ein Fantasy-Foren-RPG ohne Anlehnung an irgendwelche Bücher, Filme etc.
- Das Forum ist FSK 14
- Wir haben zurzeit 16 verschiedene spielbare Rassen
- Wir haben super süße smilies
- Wir sind ziemlich neu, seit deshalb nicht zu streng mit uns
- Die Mindestlänge eines Post beträgt 300 Wörter
- Das Forum ist ein "Mediumplay-Forum"

Code:
http://bloodyflowerrpg.forumieren.com/
Nach oben Nach unten
 
Bloody Flower - eine neue Ära
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Update vom 24.09.2015 - Neue Questreihe "Goldene Berge" (Zeitbegrenzung 29 Tage)
» Eine neue Nachbarin ist da! >w
» Eine neue virtuelle Spedition stellt sich vor
» Eine neue Brücke für Imeryll [beendet]
» Eine neue Schlummeranschrift? ._o

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
 :: 

 :: Wanna be :: Anfragen
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: