StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sonnensammler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sathyria
Admin
avatar

Titel :
>> B e a s t master <<
Deine Herrin bin Ich !!

Herkunft : >> Nazlóre // Jâpyrón
Alter : >> Äußerlich Anfang 20
Rasse : >> Unbekanntes Blut
Beruf : >> Wanderkünstlerin
Ort : >> Arûna, Zum Geflügelten Wolf
Link : Charakterbogen

BeitragThema: Sonnensammler   Sa Feb 20, 2010 3:05 pm




Die Legende

Früher war die Welt in Finsternis getaucht. Eine Sonnenfinsternis sollte für ewig den Himmel in Finsternis und die Welt in Schatten tauchen. Nur wenn man die sechs Sonnen fand, kostbare Schätze, denen die Macht des Lichts inne wohnte, würde sich die Sonne zeigen und ihr Licht würde wieder auf die Erde scheinen, so hieß es.

Eine Gruppe junger Menschen, die sich selbst Abenteurer nannten, machten sich auf den Weg, um die legendären Sonnen zu finden. Sie durchstreiften Wälder und Wiesen, erklommen Berge, wanderten durch Wüsten und schließlich gelang es ihnen das, wonach sie so verzweifelt suchten, zu finden. Und die Welt erstrahlte in neuem Licht…

Doch die Sonnen verschwanden. Es hieß, sie befänden sich noch irgendwo auf der Welt. Kostbare Schätze, die denjenigen, die sie fänden, Wohlstand und Glück bringen sollten.


Der erste Versuch

Der Wohlstand, der all jene ereilen würde, die die Sonne fänden, lockte viele Menschen. Scharenweise machten sie sich auf den Weg, die sechs Sonnen zu finden. Doch sie alle scheiterten. Keinem gelang es, die harten Prüfungen der Natur zu überstehen und den rechten Weg zu finden. Wohl gemerkt, keiner von ihnen besaß eine genaue Beschreibung, wo die Sonnen denn zu finden wären. Gerüchte gab es, viele Gerüchte, aber wer vermochte schon zu sagen, was wahr und was davon nur Schein war?
Ein junges Mädchen namens Kyasha jedoch dachte nicht daran, einfach nur den Gerüchten zu lauschen. Sie und eine gute Freundin namens Evita eröffneten mitten auf dem Marktplatz von Zellón. Auf ein großes Schild hatten sie die Worte „Das Ende der Welt“ geschrieben. Und tatsächlich, es gelang ihnen, viele abenteuerlustige Leute anzuwerben, die ihre Unterschriften auf ein Pergament setzten.
Am Tag des Aufbruchs allerdings erschien nur knapp die Hälfte von ihnen am vereinbarten Treffpunkt. Selbst Evita kam nicht. Kyasha ließ sich nicht ermutigen und brach schließlich mit den Verbliebenen auf. Weit kamen sie nicht, denn die Gruppe löste sich mehr und mehr auf, bis es schließlich zu wenige für das Vorhaben waren. Der erste Versuch, die sechs Sonnen zu finden, scheiterte.


Spiel oder Ernst

Davon jedoch wollte sich Kyasha nicht einschüchtern lassen. Es würde andere geben, mehr Leute, die sich ihr anschließen würden. Sie zog weiter, verließ Zellón und die Region der Wiesen und kam schließlich in die Region der Seen. Die Hauptstadt Wyndra war bekannt für ihren großen Markt. Hier würden sich sicherlich ein paar Leute finden, die sie begleiten wollten.
Und vielleicht war das ganze auch dringender, als die Menschen ahnten. Das Licht der Sonne… wurde es schwächer? Vielleicht nur etwas vorübergehendes, nichts Ernstes. Oder würde sich das Vergangene wiederholen, würde die Welt abermals in Finsternis getaucht sein, wenn niemand die sechs Sonnen fand?


Eckpunkte

- Kein Rating
- Wir sind ein Medium- bis Longplay Forum
- Rollenspiel und Charakterbögen komplett einsehbar
- Selbst ausgedachte Rassen möglich
- Wir spielen full-fantasy


Wichtige Links

Forum
Regeln und Leitfaden
Charakter Stuff
Gesuchte Charaktere
Bewerbungsvorlage

_________________

>> Offizieller Arschtreter - Admin! <<


Nordwind: Brianth ││ Eisprinzessin: Shirayuki ││ Silberteufel: Jashin
Waldgott: Aldaron ││ Dämonenblut: Numiko
Nach oben Nach unten
http://animeuniverse.forumieren.de
 
Sonnensammler
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 

 :: Partnerforen :: Fantasy & SciFi
-
Gehe zu: